Das typische Bauerndorf Werder mit ca. 360 Einwohnern besticht ebenso wie die Gemeinde-Dörfer Benthen, Neu-Benthen und Tannenhof durch gepflegte Grundstücke und erneuerte Straßen, viele Häuser zeigen hier noch die regional typischen Fassaden.

In Werder bietet eine Bowlingbahn in der Gaststätte in der Ortsmitte ein attraktives Angebot, das auch von Gästen aus der Umgebung gern wahrgenommen wird. Die durch die Gemeinde betriebene, moderne Kindertagesstätte mit ca. 30 Plätzen bietet für die Kleinsten zuverlässige Betreuung im familiären Rahmen.

Für vielfältige kulturelle und sportliche Freizeitangebote, bis hin zu gemeinsamen Busausflügen und dem jährlichen Dorf- und Schützenfest, sorgen die ortsansässigen Vereine. Reizvoll ist das 1936 mit 12 Bauernhöfen aufgesiedelte Rundlingsdorf Neu-Benthen mit seinen großen Fachwerkhäusern. Der hier ansässige Reiterhof mit seiner sehr erfolgreichen Deckstation organisiert neben dem Freizeitsport auch jährlich Reitsportveranstaltungen der schweren Klasse im Springreiten. Sehr beliebt sind auch die Turniere in der Reithalle, die neben einem gepflegten Casino auch Ferienwohnungen enthält.